Dr. med. Sonja Burzin – Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kronberg

Wir sind für Sie da!

Dr. med. Sonja Burzin – Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kronberg

Dr. med. Sonja Burzin

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Ausbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Deutsches und amerikanisches Staatsexamen. Weiterbildung an der Städt. Kinderklinik in Pforzheim und Neuss, sowie an der Kinderklinik des Epilepsiezentrums Kehl-Kork.
Fortbildungen in Ultraschalldiagnostik, Entwicklungsdiagnostik im Säuglings- und Kleinkindalter, Impfberatung, osteopathischen und manualmedizinischen Behandlungstechniken, Ernährungs­beratung, psychosomatische Grundversorgung, Allergiediagnostik und Hyposensibilisierung, Kinder- und Jugendgynäkologie, Reisemedizin.
Seit 2005 niedergelassen in Kronberg. Mutter von 2 Kindern.

Kurz möchte ich Ihnen unsere vier medizinischen Fachangestellten vorstellen, die Ihnen kompetent als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Sie können telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. Emails werden tagesaktuell bearbeitet.
Frau Gahrmann ist ausgebildete Kinderkrankenschwester und kümmert sich seit 10 Jahren mit großem Engagement neben der Zeit an der Anmeldung um die immer komplizierter werdende Back-Office und Organisation der Praxisabläufe. Eine spezielle Ausbildung und viel Freude mit den Kindern hat Sie bei der Durchführung der Schulleistungs – und Entwicklungsdiagnostik (BUEVA, BUEGA, ET6-6), sowie in der Eltern-, Jugend- und Erziehungsberatung.
Qualitätsmanagementbeauftragte und Gerätebeauftragte ist Frau Möhnle, als ausgebildete Medizinische Fachangestellte, die von Montag bis Donnerstag zur Verfügung steht und bereits Ihre Ausbildung in der Kinderarztpraxis absolviert hat. Nebenberuflich ist Sie mit einer Ayurvedapraxis in Schönberg selbstständig tätig. Besonders am Herzen liegt ihr der Kontakt mit den von uns betreuten Flüchtlings­familien.
Frau Trapp begleitet mich nun schon seit 7 Jahren in der Sprechzeit bei den Untersuchungen, dokumentiert, kümmert sich um Rezepte, Verordnungen, Verbände, Physiotaping, Allergietestung, um das Gummibärchen zu Ende des Besuchs und nicht zuletzt die Dekoration, Wasserbar und frischen Blumen am Empfang.
Dienstag und Freitag nimmt Sie Frau Hüther mit ihrer freundlichen Art in Empfang, bereitet die Labor- und Vorsorgeuntersuchungen vor und hat den Durchblick rund um die hausarztzentrierten Verträge mit den einzelnen Krankenkassen. Sie ist Mutter von 2 Kindern, Familienmanagerin und schafft es gelassen „alles unter einen Hut“ zu bringen.
Vielleicht treffen Sie in der Sprechstunde auf Frau Dr. Alber, Sie ist Kinder- und Jugendärztin und übernimmt die Praxisvertretung verantwortungsvoll seit Jahren. Sie hat eine zusätzliche Ausbildung in der Homöopathie und kann Kinder diesbezüglich individuell betreuen.
Im Hintergrund hilft Familie Ütebay seit über 10 Jahren die Praxis jeden Tag sauber und ordentlich zu halten, entsprechend unserem Hygiene- und Putzplan.